Der Eintopfgranulierer VMA ist eine speziell für pharmazeutische Anwendungen optimierte Granulieranlage.

In diesem Verfahren werden drei Prozessschritte in einem Behälter realisiert:
1.    Mischen,
2.    High­-Shear­-Feuchtgranulation und
3.    Trocknen (Vakuumtrocknung, Schleppgas­-Trocknung oder auch Trocknung durch Mikrowellenhitze).

Der Rührer mit hoher Scher- und Verdichtungswirkung garantiert eine effektive Granulierung. Der Zerhacker verhindert ein übermäßiges Granulatwachstum und verteilt die Granulierflüssigkeit im Produkt.

Der Vagumator® bietet ideale Bedingungen für die Feucht-Granulation von hochwertigen, pharmazeutischen Produkten.

Mischen, Granulation und Trocknen in einer Maschine - Bohle Vagumator® VMA

Bei der Konstruktion der Maschine legten die Entwickler großen Wert auf leichte Handhabung und Reinigung. Großflächige Oberflächen erleichtern das Reinigen der Maschine. Die Top Drive Antriebe stellen sicher, dass sich die Dichtungen von Rühr- und Zerhackerwelle nicht im Produkt befinden und somit eine lange Lebensdauer erreichen. Über den zentrumsnahen Bodenauslass lässt sich das Produkt dosiert entleeren. Gleichzeitig wird die vollständige Wasserentleerung nach der Reinigung gewährleistet.

Diese flexible Maschine markiert dem neuesten Stand der Technik und übertrifft in Konstruktion, Handhabung und Steuerung die aktuellen GMP Anforderungen.


Vagumator® VMA 600

Arrow
Arrow
Full screenExit full screen
ArrowArrow
Slider

Vagumator ® VMA 10

Arrow
Arrow
Full screenExit full screen
ArrowArrow
Slider
Produktbroschüren ansehen

Technology CenterContinuous processing starts here

Die modulare  kontinuierliche Anlage von L.B. Bohle erlaubt die Realisierung der drei wichtigsten Produktionsverfahren Direktverpressung, Feuchtgranulation und Trockenkompaktierung.

zum Technology Center

Service CenterVerlässliche Testreihen

Für die Entwicklung und das Testen von Maschinen und Verfahren steht im Service Center in Ennigerloh eine komplette pharmazeutische Produktionslinie zur Verfügung. Zudem werden regelmäßig Seminare und Workshops durchgeführt.

zum Service Center
TEST LINK