Auch bei schwierigsten Produkten garantiert der äußerst bedienerfreundliche, modulare und kompakte cGMP-Aufbau der Turbo-Mühle BTM einen hervorragenden Durchsatz.

Wichtige Merkmale: einfacher Transport auf einem mobilen Fahrgestell sowie Höhenverstellbarkeit.

Die Rohstoffe gelangen über eine oszillierende Klappe gleichmäßig in die Mühlenkammer. Schnell rotierende Messer zerkleinern das Produkt entweder durch Schneiden oder Stoßen. Danach wird das Mahlgut durch ein die Korngröße regelndes Sieb entleert. Messer, Sieb und Drehzahl bestimmen die Korngröße des Endproduktes.

Die Bohle Turbo Mühle BTM garantiert beste Ergebnisse

Hohe Rotorgeschwindigkeiten bewirken eine schnelle und sehr homogene Produktzerkleinerung. Der BTM Mühlenrotor lässt sich, um auf die jeweiligen spezifischen Produkteigenschaften zu reagieren, problemlos umdrehen.

Arrow
Arrow
Full screenExit full screen
ArrowArrow
Slider
Produktbroschüren ansehen

Technology CenterContinuous processing starts here

Die modulare  kontinuierliche Anlage von L.B. Bohle erlaubt die Realisierung der drei wichtigsten Produktionsverfahren Direktverpressung, Feuchtgranulation und Trockenkompaktierung.

zum Technology Center

Service CenterVerlässliche Testreihen

Für die Entwicklung und das Testen von Maschinen und Verfahren steht im Service Center in Ennigerloh eine komplette pharmazeutische Produktionslinie zur Verfügung. Zudem werden regelmäßig Seminare und Workshops durchgeführt.

zum Service Center
TEST LINK