0-9   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Definitionen

Mischer

Apparat zur Homogenisierung einer Rohstoffmischung.


Mühlen

Maschine zur Zerkleinerung von Feststoffen.


Nassgranultaion

(auch Feuchtgranulierung) Granulation unter Zugabe einer Flüssigkeit, die als reines Lösungsmittel oder auch als Binderlösung verwendet werden kann.


NIR

Die NIR-Spektroskopie basiert auf den Gesetzen der Lichtabsorption. Organische Verbindungen weisen Moleküle oder Molekülgruppen auf, die ein Dipolmoment besitzen. Da diese Gruppen um eine Ruhelage schwingen, kann von einer elektromagnetischen Welle der richtigen Frequenz Energie auf das Molekül übertragen werden, die zu einer Anfachung dieser Schwingung führt, gleichzeitig aber eine Abnahme der Amplitude der elektromagnetischen Welle bewirkt. Dieser Vorgang wird als Absorption der elektromagnetischen Strahlung bezeichnet und kann mit Hilfe von Spektrometern erfasst werden.


Pelletieren

Vorgang, bei dem pulvrige oder feinkörnige Feststoffe zu kugel- oder zylinderförmigen Pellets verdichtet werden.


Process Analytical Technology (PAT) (PAT)

Durch die PAT soll eine Verbesserung der Produktionsprozesse mittels deutlich erhöhter Prozesskenntnisse, Prozessregelung und damit Prozessstabilität erreicht werden. Ziel der PAT ist die Verringerung des Prüfungaufwandes für das Endprodukt und abschließend die parametrische Freigabe von Produkten durch eine 100%ige Kontrolle und Regelung aller Produktionsschritte.


Prozess

Ablauf oder Verfahren, in dem zeitlich kontinuierliche oder diskontinuierliche qualitative oder quantitative Veränderungen der Parameter bzw. des Zustandes oder eines Mediums vollzogen werden. Jeder Prozess hat einen definierten Beginn und ein vorabdefiniertes Ende.


Pulver

Gemische fester (Primär-) Partikel aus einem oder auch mehreren Wirkstoffen und / oder Hilfsstoffen.


Reinraum

Separierter Produktions- oder auch Laborbereich in der Pharmaindustrie.


Scale-up

Übertragung eines Produktionsverfahrens von einem Labormaßstab in einen Produktionsmaßstab.


Anzeige # 

Kontinuierliche ProduktionStarten Sie Ihre Kontinuierliche Produktion mit QbCon

Kontinuierliche Feuchtgranulation und kontinuierliche Trocknung

Die modulare kontinuierliche Produktionsanlage QbCon® ermöglicht die Produktion filmgecoateter Tabletten über eine Direktverpressung, Feucht- oder Trockengranulation.

L.B. Bohle QbCon® : Vom Pulver zur gecoateten Tablette!

Testen Sie QbCon® - zum Technology Center

Komplette FeststoffproduktionTesten Sie unsere Anlagen im Service Center

Pharmazeutische Feststoffproduktion
Für die Entwicklung und das Testen von Maschinen und Verfahren steht im Service Center in Ennigerloh eine komplette pharmazeutische Produktionslinie zur Verfügung. Zudem werden regelmäßig Seminare und Workshops durchgeführt.

zum Service Center