Tablet Checker KA

Kontrollsysteme KA – hohe Präzision und große Leistung

Die wirtschaftliche mechanische Kontrolle der Dicke von Zuckerdragees oder Filmtabletten ist ein entscheidendes Kriterium in der pharmazeutischen Feststoffproduktion. Bereits seit den 1980er-Jahren ist L.B. Bohle mit seinen Kontrollautomaten in dem Marktsegment der Kontrollsysteme sehr erfolgreich. Die neueste Generation der Kontrollautomaten KA wurde 2016 vorgestellt. Das Kontrollsystem KA 280 besticht wie sein Vorgänger in der Prozessüberwachung durch hohe Präzision und große Leistung. So können bis zu eine Million Tabletten pro Stunde kontrolliert werden.

Der Kontrollautomat KA dient zur mechanischen Kontrolle der Dicke von zucker- oder film-gecoateten Pillen, Kapseln oder Tabletten. In der Prozessüberwachung wird der Einfülltrichter zunächst mit den zu testenden Tabletten befüllt. Von dort werden diese über ein Vibrationssystem, zu den paarweise angeordneten, rotierenden Sortierscheiben transportiert und je nach Beschaffenheit sortiert.

Technology Center Continuous Manufacturing

Die modulare kontinuierliche Produktionsanlage QbCon® ermöglicht die Produktion über eine Direktverpressung, Feucht- oder Trockengranulation: Vom Pulver zur gecoateten Tablette!

Testen Sie QbCon® - zum Technology Center

Service CenterKomplette Feststoffproduktion

 

Für die Entwicklung und das Testen von Maschinen und Verfahren steht im Service Center in Ennigerloh eine komplette pharmazeutische Produktionslinie zur Verfügung. Zudem werden regelmäßig Seminare und Workshops durchgeführt.

zum Service Center

 

Gebrauchtmaschinen Aktuelle Verfügbarkeit

Ab sofort bieten wir auch Gebrauchtmaschinen aus unserem Portfolio an.

zur Produktseite

InnovativAusgabe: 2-2017

Die neue Ausgabe der Bohle-Innovativ ist erschienen.

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe Innovativ 2-12.

Download der Innovativ

alle ansehen
TEST LINK