Herzlich willkommen im Pressebereich der L.B. Bohle Maschinen + Verfahren GmbH. Hier erhalten Sie alle aktuellen Informationen rund um das Unternehmen. Sie haben Downloadmöglichkeiten und können die Archive durchstöbern.

Melden Sie sich gern, wenn Sie weitere Informationen benötigen, einen Interviewtermin vereinbaren möchten oder Fragen zum Unternehmen haben.

Ihr Kontakt im Unternehmen:

Tobias Borgers
Marketing / Public Relations

Neue Technologie: TriPan Coater BFC 50 der neuesten Generation und GMA 70 in Kombination mit der BFS 30 Wirbelschicht Die L.B. Bohle Maschinen + Verfahren GmbH hat die neuen Maschinen im Service Center installiert, um ihren Kunden auch in Zukunft die neueste Maschinegeneration für Testreihen anbieten zu können. Das Service Center wurde 2005 am Stammsitz in Ennigerloh eröffnet. Es bietet auf mehr als 500 m2 vielfältige Möglichkeiten, um neue Produkte zu testen, Prozesse zu entwickeln und zu optimieren. Für die Entwicklung und das Testen von Maschinen und Verfahren steht den Pharmaherstellern im Service Center eine komplette pharmazeutische Produktionslinie zur Verfügung. Im Pilotmaßstab kann hier unter realen Bedingungen gearbeitet werden. Ergänzt wird die Produktionslinie durch vielfältige Mess-, Test- und Analyse-Technik.

L.B. Bohle installiert mehr als 3.000 Mischer weltweit
Mischtechnik seit fast 30 Jahren fester Bestandteil der L.B. Bohle-Erfolgsstory

Mit einem Mischer im Jahre 1987 fing alles an – inzwischen hat der Ennigerloher Maschinenbauer L.B. Bohle mehr als 3.000 Mischer gefertigt. Täglich werden weltweit die unterschiedlichsten Mischsysteme in den Produktionslinien der Pharmazeuten und Lohnhersteller  eingesetzt.
Durch innovative Konstruktionen, Flexibilität und eine hohe Langlebigkeit der Maschinen hat sich L.B. Bohle als Weltmarktfüh- rer im Bereich der Mischer positioniert.

Investitionen in Innovationen zahlen sich 2015 aus
L. B. Bohle steigert Umsatz auf 48 Mio. €: Pharma-Industrie nutzt Technology Center

  • Spezial-Maschinenbauer L. B. Bohle Maschinen + Verfahren GmbH wächst 2015 um 26 Prozent
  • Vertriebserfolge in Zukunftsmärkten Russland, Südamerika, Mexiko und Asien
  • Technology Center wird von der Pharma-Industrie immer intensiver genutzt

Ennigerloh, Februar 2016 – Die Investitionen in die Zukunft haben sich für die L. B. Bohle Maschinen + Verfahren GmbH im Geschäftsjahr 2015 ausgezahlt: Der Spezialmaschinenbauer für die Pharma-Industrie hat seinen Umsatz um 26 Prozent auf
48 Mio. € gesteigert. „In den USA haben wir gegen starken Wettbewerb einen prestigeträchtigen Auftrag eine US-Multis gewonnen. Allein in Russland erzielten wir sechs Mio. €. Und in Südamerika und Mexiko laufen mehrere Großprojekte“, zählt Unternehmer Lorenz Bohle die Erfolgsmeldungen auf. Für 2016 prognostiziert er ein „Wachstum von zehn bis 15 Prozent“.

Technology CenterKontinuierliche Produktion

Die modulare kontinuierliche Produktionsanlage QbCon® ermöglicht die Produktion filmgecoateter Tabletten über eine Direktverpressung, Feucht- oder Trockengranulation.

L.B. Bohle QbCon® : Vom Pulver zur gecoateten Tablette!

Testen Sie QbCon® - zum Technology Center

Service CenterKomplette Feststoffproduktion

 

Für die Entwicklung und das Testen von Maschinen und Verfahren steht im Service Center in Ennigerloh eine komplette pharmazeutische Produktionslinie zur Verfügung. Zudem werden regelmäßig Seminare und Workshops durchgeführt.

zum Service Center

 

InnovativAusgabe: 2-2018

Messetermine & Events2019

 

Global aktiv - L.B. Bohle präsentiert seine Maschinen + Verfahren weltweit auf Messen.

Zu den Messeterminen