Alle   0-9   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Definitionen

Agglomeration

Aneinander häufen feiner Partikel durch elektrostatische oder van der Waals-Kräfte. Agglomerieren beschreibt die Vergrößerung der Partikelgrößenverteilung in einen gröberen Bereich. Tablettieren, granulieren und pelletieren sind Formen der Agglomeration.


Arzneimittel

Stoffe oder Zubereitungen aus Stoffen, die dazu bestimmt sind, durch Anwendung im menschlichen oder tierischen Körper Krankheiten oder krankhafte Beschwerden zu heilen, lindern oder verhüten.


Audit

Kontrolle oder Überprüfung der Einrichtungen und Dokumentationen von Herstellern oder Vorlieferanten. Dies erfolgt häufig in der Form eines Qualitätsmanagements. Die Durchführung erfolgt durch interne oder auch externe Stellen im Hinblick auf die Konformität mit den für sie geltenden Anforderungen.


Anzeige # 

Kontinuierliche ProduktionStarten Sie Ihre Kontinuierliche Produktion mit QbCon

Kontinuierliche Feuchtgranulation und kontinuierliche Trocknung

Die modulare kontinuierliche Produktionsanlage QbCon® ermöglicht die Produktion filmgecoateter Tabletten über eine Direktverpressung, Feucht- oder Trockengranulation.

L.B. Bohle QbCon® : Vom Pulver zur gecoateten Tablette!

Testen Sie QbCon® - zum Technology Center

Komplette FeststoffproduktionTesten Sie unsere Anlagen im Service Center

Pharmazeutische Feststoffproduktion
Für die Entwicklung und das Testen von Maschinen und Verfahren steht im Service Center in Ennigerloh eine komplette pharmazeutische Produktionslinie zur Verfügung. Zudem werden regelmäßig Seminare und Workshops durchgeführt.

zum Service Center