Einstieg

Hubsäulen für die
pharmazeutische Industrie

Hubsäulen – HS

Unser Ziel: Perfektes Handling für Ihren effizienten Produktionsprozess. In der Pharma-, Lebensmittel- und Chemieproduktion sind Hubsäulen (HS) seit Jahrzehnten unverzichtbar.

Beispielsweise werden Hubsäulen zum Beschicken von Prozessmaschinen, wie Tablettenpressen oder Coatern, verwendet oder in komplexen Produktionslinien eingesetzt

HS

Text

Handling mit den Hubsäulen von L.B. Bohle

Die Pharma-Hubsäule HS ist eine stationäre und platzsparende Hubeinheit mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten im Bereich der Pharma-, Lebensmittel- und Chemieproduktion.
Durch die jahrelangen Erfahrungen im Bereich der Handlingtechnologie wurde die Hubsäule HS stets weiterentwickelt, standardisiert und an die speziellen Anforderungen der Branchen angepasst.

Elektrisch betriebene Kettenantriebe

Im Gegensatz zu Anlagen von Wettbewerbern, die mit einer hydraulischen Hubtechnik arbeiten, setzt L.B. Bohle bereits seit Jahren sehr erfolgreich auf robuste und elektrisch betriebene Kettenantriebe. Diese Kettenantriebe sind wartungsarmer als hydraulische Antriebe und stellen Anwender nicht vor Hygieneprobleme im Reinraum.

L.B. Bohle Hubsäulen werden weltweit für einfache, aber auch komplexe Arbeitsvorgänge eingesetzt.

Die Integrationsmöglichkeiten der Hubsäulen in komplexe Produktionslinien sind vielfältig:

  1. Transport von Containern auf horizontaler und vertikaler Ebene
  2. Befüll- / Entleervorgänge an Prozessmaschinen, wie z. B. Tablettencoatern, Tablettenpressen, Kapselfüllmaschinen oder Sieben
  3. Integration an Einwaage-Systemen
  4. Ausstattung der Hubsäulen mit Containment-Klappen, um staubfreie Arbeitsvorgänge zu ermöglichen
  5. Erweiterung der Hubsäulen mit Aggregaten zur Reinigung

Text 2

Platzsparende Hubsäule SL

Aufgrund der meist begrenzten Kapazität in Produktionsräumen wird immer häufiger der Wunsch nach platzsparenden Hubsäule geäußert. Oftmals nehmen
Produktionsanlagen mit ihren Nebenaggregaten viel Platz ein, so dass sich die Integration einer Hubsäule schwierig gestaltet.

Dem Wunsch nach einer Hubsäule mit reduzierten Platzbedarf kommt L.B. Bohle mit der Hubsäule vom Bautyp SL nach. Die Hubsäule HS 1000 SL benötigt, mit bereits integriertem Schaltschrank, nur 0,3 m2 Platz und kann somit auch bei sehr begrenzten Platzverhältnissen
eingesetzt werden.

Die HS SL überzeugt ebenso wie die Standard-Hubsäule durch eine robuste Bauweise und den elektromechanischen Hubantrieb.

Steuerung via Touch Panel
Die Hubsäule HS SL wird über eine auf Microcontrollern basierende
Touch-Steuerung bedient. Mit Hilfe einer intuitiven Benutzerführung wird
die Hubsäule so automatisch gesteuert.

HS_1000_SL

Verfügbare Baugrößen der HS SL

HS SL 1000
HS SL 1500
HS SL 2000

Trenner

Slider

Vorteile

Vorteile der Hubsäulen

Standardisierte, platzsparende Bauform durch Integration elektrischer und mechanischer Komponenten innerhalb der Hubsäule
Ergonomisches und GMP-konformes Design erleichtert die Reinigung und Bedienung
Genaue Positionierung von Containern in diversen Höhen und Positionen
Automatisierte und semi-automatisierte Prozessabläufe durch den Einsatz einer SPS mit Touch-Panel-Visualisierung
Hohe Flexibilität durch optionale Ausrüstungs- und individuelle Lösungsvarianten

Unsere Produktbroschüre „Hubsäule HS SL“ können Sie sich hier herunterladen:

Produktbroschüre „Hubsäule HS SL“

Technische Merkmale

Varianten und
technische Merkmale

Wir bieten unsere Hubsäulen in unterschiedlichen Baugrößen und technischen Ausführungen an.

Unsere Produktbroschüre Hubsäule HS SL können Sie sich hier herunterladen.

In der folgenden Auflistung erhalten Sie einen ersten Überblick und Vergleich unserer Standard-Hubsäulen.

Für detaillierte Informationen freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

HS 300 HS 400 HS 600 HS 800 HS 1000 HS 1500 HS 2000
Max. Belastung [kg] 300 400 600 800 1000 1500 2000
Standard Höhe [mm] 2900 3400 3400 3400 3400 3900 3900

Bildergalerie

previous arrowprevious arrow
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
next arrownext arrow
Slider

Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner für die Hubsäulen

Matthias Dietz

Gebietsverkaufsleiter
inquiry@lbbohle.de
+49 2524 – 93 23 0

Teaser

Mehr zum Thema Handling

Handling_BSL

Fasshandling

Mit dem BSL bietet L.B. Bohle ein innovatives Handlingssystem für den automatisierten Transport von Fässern. Der BSL garantiert eine automatisierte  Entleerung von Fässern und dies schnell und vollständig.

Zur Produktseite

Handling_Rob_1140x572

Tablettencontainerhandling

Der ROB 50 ist die innovative Lösung, wenn es darum geht die Lücke zwischen Tablettenpresse und Tablettencoater vollautomatisiert zu schließen. Der ROB 50 kann sowohl in der Batch- als auch kontinuerlichen Produktion eingesetzt werden.

Erfahren Sie mehr über den ROB 50

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

+49 (0) 25 24 93 23-0
info@lbbohle.de

Zur Kontaktseite

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

+49 (0) 25 24 93 23-0
info@lbbohle.de

Zur Kontaktseite