0-9   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Definitionen

Service Center

Bereits seit 2005 können Kunden im Service Center am Stammsitz in Ennigerloh ihre Produkte und Rezepturen an Bohle Maschinen unter Realbedingungen testen. Für Testzwecke steht eine komplette Feststoffproduktion zur Verfügung. Folgende Maschinen können getestet werden:

  • Granulation: High-Shear Granulator VMA 7
  • Granulation: Wirbelschichtsystem Bohle Fluid Bed System BFS 3 und BFS 30 - Bohle Uni Cone BUC®
  • Sieben & Mahlen: Bohle Turbo Sieb BTS 200; Bohle Turbo Mühle BTM 150
  • Mischen: LM 40 und PM 600
  • Tablettenpresse: Korsch XL 100
  • Coating: Bohle Film Coater BFC 5, Bohle Film Coater BFC TriPan,
  • Bohle Tablet Coater BTC 100
  • Kontinuierliche Prozesse: Bohle Conti Granulierer BCG® 30 und Bohle Trockengranulierer BRC 100

Sieb

Maschine zur Zerkleinerung von Agglomeraten zu Pulvern. Bohle produziert das Bohle Turbo Sieb BTS und das Bohle Rotary Sieb BRS.


Sieben

Prozess zur Zerkleinerung von Agglomeraten zu Pulvern oder auch zur Klassierung unterschiedlicher Partikelgrößen.


Tablette

Arzneimittelform, die ein oder mehrere Wirkstoffe enthalten. Die Beschichtung der überzogenen Tabletten erfolgt in einem Coater oder in der Wirbelschicht.


Tangentialsprayverfahren

Beim Tangentialsprayverfahren befinden sich die Düsen an der Produktbehälterseitenwand, direkt oberhalb des Anströmbodens. Ein Vorteil des Tangentialsprayverfahrens ist die schnelle Wartung und das Wechseln der Düsen. Des Weiteren können im Gegensatz zum Top-Spray-Verfahren dichtere Granulate hergestellt werden.


Technology Center

Seit 2015 existiert das Technology Center am Stammsitz in Ennigerloh. Unter der Regie von L.B. Bohle wurde zusammen mit einem Konsortium aus Industrie und Universitäten eine kontinuierliche Produktionsanlage entwickelt. Sie besticht durch ein flexibles Konzept, welches das Wechseln oder das Entfernen von einzelnen Unit Operations (Verfahrens-Operationen) erlaubt. Damit ermöglicht diese Anlage die Realisierung der drei wichtigsten Produktionsverfahren Direktverpressung, Feuchtgranulation und Trockenkompaktierung.

L.B. Bohle entwickelte für die kontinuierliche Produktionsanlage folgende Maschinen:

  • Bohle Continuous Granulator BCG
  • Bohle Continuous Dryer BCD
  • Bohle semi-kontinuierlicher Coater KOCO®

Validierung

Beweisführung und Dokumentation nach den Grundsätzen des GMP.


VDMA

Verein Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. Die L. B. Bohle Maschinen + Verfahren GmbH ist als mittelständischer Pharmamaschinenbauer Mitglied im VDMA.


Verfahren

Arbeitsschritte und weitere Maßnahmen, die im direkten oder indirekten Bezug zur Herstellung eines Arzneimittels stehen.


Walzenkompaktierer

Im Walzenkompaktierer werden Pulver zu Granulaten kompaktiert. L.B. Bohle nennt seinen Kompaktierer BRC. Der Trockengranulierer wird in den Versionen BRC 25 und BRC 100 angeboten.


Anzeige # 

Kontinuierliche ProduktionStarten Sie Ihre Kontinuierliche Produktion mit QbCon

Kontinuierliche Feuchtgranulation und kontinuierliche Trocknung

Die modulare kontinuierliche Produktionsanlage QbCon® ermöglicht die Produktion filmgecoateter Tabletten über eine Direktverpressung, Feucht- oder Trockengranulation.

L.B. Bohle QbCon® : Vom Pulver zur gecoateten Tablette!

Testen Sie QbCon® - zum Technology Center

Komplette FeststoffproduktionTesten Sie unsere Anlagen im Service Center

Pharmazeutische Feststoffproduktion
Für die Entwicklung und das Testen von Maschinen und Verfahren steht im Service Center in Ennigerloh eine komplette pharmazeutische Produktionslinie zur Verfügung. Zudem werden regelmäßig Seminare und Workshops durchgeführt.

zum Service Center